Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

FORMULAR:CH

21. März 20:15

Gleis 21
Buchsackerstrasse 21
8953 Dietikon

Humorvoll und realitätsnah macht das Theaterstück Formular:CH unsichtbare Lebenswelten sichtbar, beleuchtet strukturellen Rassismus auf den Ämtern der Verwaltung und bringt dabei Diskriminierungserfahrungen von Migrant:innen auf die Bühne. Formular:CH will unsichtbare Lebenswelten sichtbar machen.
Wissenschaftlich fundiert, kritisch und unterhaltsam präsentiert, zeigen wir Geschichten aus dem Alltag dreier Sozialarbeiterinnen. Wir lassen sie in ihrem Kompetenzzentrum in das Leben verschiedenster Menschen eingreifen. Lassen sie an ihren Schreibtischen sitzen während sie probieren das umzusetzen, was andere ihnen vorsetzen. Sie versuchen zu helfen und errechnen das Minimum von Existenzen. Sie legen Dossiers an, sitzen Menschen gegenüber und gehen manchmal unter. Sie kennen sich aus im kleinen ABC der N – F – B und C Ausweise und fragen sich, womit sie ihren eigenen Schweizerpass verdient haben. Per Audioeinspielung kommen dazwischen Geflüchtete mit Unerhörtem zu Wort.

Ein Theaterstück anlässlich des Internationalen Tag gegen Rassismus

Spiel: Karin Maurer, Kathrin Iten, Tanja Rohrer
Regie: Christine Ahlborn
Text: Ensemble
Bühne: Michael Epp
Licht: Christoph Hebing
Produktion: DAS.VENTIL www.dasventil.ch

Reservationen unter: https://www.ticketpark.ch/dietikon/

Eine Zusammenarbeit der Integrationsfachstelle der Stadt Dietikon und KulturDietikon.


Kontakt

Kultur Dietikon
Irene Brioschi
irene.brioschi@dietikon.ch
https://www.dietikon.ch


Informationen

Preis Eintritt frei
Anmeldung
Voraussetzungen

Plakat Ventil_Formular.CH 21.03.2024

Details

Datum:
21. März
Zeit:
20:15
Webseite:
https://www.dietikon.ch/_rte/anlass/5862292

Veranstaltungsort

Kulturhaus Gleis 21
Buchsackerstrasse 21
Dietikon, 8953 Schweiz
Telefon
044 545 87 22
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Kultur Dietikon
Telefon
044 744 36 32
E-Mail
kultur@dietikon.ch
Veranstalter-Website anzeigen